Herzlich willkommen bei der Innsbrucker Hauptschützen Gesellschaft!

Mit mehr als 500 Mitgliedern ist die Innsbrucker Hauptschützengesellschaft einer der größten Vereine Tirols. Diese Website soll eine Informationsplattform für alle Events sein, die am Hauptschießstand in Arzl und auf unserer Anlage im Olympischen Dorf stattfinden.

Wir wünschen viel Spaß beim Surfen!

 

Aktuelle Information:
Sowohl der Landeshaupschießstand, als auch das Restaurant stellen ab sofort den Betrieb ein! Auch die Schießanlagen im O-Dorf (Schützenstraße) sind davon betroffen!

Weitere Infos folgen hier und auf unserer Facebookseite.

 

Liebe Sportschützen der Sektion Pistole

Es wurde heute der Kugelfang bei den Pistolenschützen erneuert.Drei Mitglieder des Pistolenteams hatten sich bereit erklärt den Austausch durchzuführen.

Danke an Robert Schlager und Gottfried Lechner für die Hilfe.

Der Austausch hatte sich verzögert, da wir erst in der letzten Woche das  Material zusammen hatten.Zur Info, so ein Austausch beschäftigt 3 Personen für 6 Stunden.

Arbeit wurde höchst professionell und Top gemacht...DANKE nochmals an meine Kollegen.

Das Schleppseil für den Wagen hat uns einige Lächler gekostet :-) das werden wir das nächste mal besser machen.

So sah der Stand vor dem Austausch aus ... und wer schon immer wissen wollte wie es dahinter ausieht...

der Abbau...

20191205 152124 resized

20191205 152131 resized

So sieht er hinten aus .....

20191205 152147 resized

20191205 152152 resized

gut gefüllt...

20191205 152155 resized

Alles abgebaut....

20191205 161811 resized

20191205 161825 resized

neu Unterkonstruktion...

20191205 170248 resized

20191205 170255 resized

neue Aufhängungen montiert....

20191205 170259 resized

Montage der neuen Gummi....

20191205 191704 resized

Aufräumen gehört auch dazu....

20191205 202311 resized

 

FERTIG ......

20191205 202323 resized

 

Danke Peter

 

Heute konnten wir unseren Fritz die Ehrenscheibe übergeben.

Wir möchten uns noch auf diesem Weg für den Einsatz als

"Jahrelanger "

Sektionsleiter FFWGK

  bedanken.

20191123 090035

20191123 131644

20191123 131904

20191123 131955

20191123 131958

 

WIR hoffen das du uns als Schütze noch lange unterstützen wirst

es bedankt sich das GANZE Team der FFWGK

 

 

-Wer darf bei der IHG am Pistolenstand schießen

Es darf kein Waffenverbot vorliegen,und es muss die körperliche und geistige Eignung vorhanden sein. Tagesgäste melden sich bei der Standaufsicht

 

-Kann man den Pistolenstand mieten bzw. reservieren

Die Innsbrucker Hauptschützengesellschaft IHG stellt keine Stände an Privatpersonen außerhalb der veröffentlichten Zeiten zur Verfügung. Zu den im Internet veröffentlichten Zeiten (https://www.ihg-innsbruck.at/home/oeffnungszeiten-winter) kann jeweils ein Stand nach dem "First come, first serve"-Prinzip und nach Anmeldung beim Standwart sowie Bezahlung der Standgebühr genutzt werden. Eine Reservierung ist nicht möglich.

 

-Wann kann man am Pistolenstand schießen

im Sommer: 1.4-31.10

Montag 13:00 bis 19:00
Mittwoch 13:00 bis 17:00
Donnerstag 13:00 bis 19:00
Freitag 13:00 bis 17:00

im Winter: 1.11-31.3

Freitag und Samstag 13:00 bis 16:00

 

-Brauch ich eine WBK um den Stand benützen zu können

eine WBK ist nicht erforderlich

 

-Wie kann ich den Schießsport mit der Pistole bei der IHG ausüben

Grundsätzlich gibt es mehrere Möglichkeiten, den Schießsport mit der Pistole auszuüben. Ein Basiswissen betreffend den Umgang mit der Waffe haben Sie ja im Waffenführerscheinkurs erhalten.

Der nächste Schritt wäre die Übung im Umgang mit der eigenen Waffe. Das ist für jeden zu den im Internet angegebenen Öffnungszeiten (https://www.ihg-innsbruck.at/home/oeffnungszeiten-winter) in Arzl möglich. Eine Einweisung in die Verhaltensregeln erhalten Sie nach der Anmeldung beim Standwart durch die Standaufsicht. Darüber hinaus geben normalerweise andere Schützen, welche sich am Stand befinden, gerne Hinweise zur richtigen Schießtechnik.

 

-werden Kurse für Pistolenschützen angeboten

Einen speziellen Schießkurs für Kurzwaffen bietet die IHG derzeit nicht an. Es ist jedoch angedacht, in der Sommersaison eventuell Kurse durchzuführen. Informationen dazu gibt es dann auf der Homepage.

-wie ist der §11b WaffG Sportschütze zu verstehen

 § 11b WaffG Sportschützen

WaffG - Waffengesetz 1996

Berücksichtigter Stand der Gesetzgebung: 03.11.2019
(1) Die Ausübung des Schießsports als Sportschütze im Sinne dieses Bundesgesetzes liegt vor, wenn der Betroffene in einem entsprechenden Sportschützenverein ordentliches Mitglied ist und das zur Vertretung dieses Vereines nach außen berufene Organ bestätigt, dass er regelmäßig den Schießsport ausübt oder regelmäßig an Schießwettbewerben teilnimmt.

(2) Ein Verein nach dem Vereinsgesetz 2002 (VerG), BGBl. I Nr. 66/2002, gilt als Sportschützenverein im Sinne des Abs. 1, wenn der Verein

1.Mitglied im Landesschützenverband jenes Bundeslandes ist, wo er seinen Sitz hat, oder

2.über mindestens 35 ordentliche Mitglieder verfügt und Mitglieder dieses Vereins regelmäßig, zumindest einmal jährlich, an nationalen, mindestens fünf Bundesländer übergreifenden, oder internationalen Schießwettbewerben teilnehmen.

3) Ein Sportschütze übt den Schießsport regelmäßig aus, wenn er als Mitglied eines Sportschützenvereins seit mindestens zwölf Monaten durchschnittlich mindestens einmal im Monat den Schießsport ausübt. Ein Sportschütze nimmt regelmäßig an Schießwettbewerben teil, wenn er in den letzten zwölf Monaten zumindest drei Mal an solchen teilgenommen hat.

(4) Von der Ausübung des Schießsports mit einer Waffe der Kategorie A ist überdies nur dann auszugehen, wenn ein in einem internationalen Sportschützenverband vertretener österreichischer Sportschützenverband bestätigt, dass eine solche Waffe zur Ausübung einer anerkannten Disziplin des Schießsports erforderlich ist.

 

 

---ALLE obigen Antworten sind nur als grobe Info .... Detaillierte  Informationen sind beim Standwart einzuholen  26.10.2019-----

 

 

Am 16.11.2019 hatten wir den letzten Bewerb in diesem Jahr

unsere

FeuerholzChallenge

Ursprünglich war gedacht die Holzlatte auf 15M zu setzen...das hat sich aber beim Test als schlecht gezeigt...da wurde dann die Entfernung von 8M festgelegt.

20191116 111936

20191116 111939

Viele Schützen haben die Aufgabe einzeln oder im 2er Team s u p e r  gemeistert.

Das nachfolgende Bild : das war der  HORROR um es zu beenden

20191116 143133

 

und so sollte es aussehen

20191116 143144

 "man beacht den Boden unter dem Wagen :-)"

Ich möchte mich nochmal bei meinem Team bedanken OHNE die könnten wir das nie durchführen .

Ebenso DANKE an alle Schützen die uns besucht haben.

2020 wird ein sehr aufregendes Jahr werden.

 

 

 

Es kamen zur Vereinsmeisterschaft 2019 viele Bekannte aber auch viele neue Gesichter.....Ich freue mich sehr über die "NEUEN" :-)  da man sieht das die Richtung passt .

Ich möchte mich in dieser Richtung auch gleich bei den "ALTEN" bedanken...die den Bewerb besucht haben und auch den fleissigen Helfern, OHNE euch würde das nie funktionieren.

D  A  N  K E

Der Bewerb wurde diszipliniert und in einem angenehmen Rahmen von den Schützen abgewickelt.

Die Wertungen erfolgten ,einmal in Klassen und der Vereinsmeister wurde über alle Klassen ermittelt.Es hat sich gezeigt daß die Schützen auf höchsten Niveau schießen.

Bei der MAX Ringzahl von 50...war der Sieger bei 49...und dann ging es Ring um Ring mit teilweiser Einbeziehung der Probeserie.

1.Platz  Mark Hubert        49Ringe

2.Platz Schinnerl Peter     47Ringe

3.Platz Gehmacher Julian 46Ringe

-

So sehen die Sieger aus

sieger

-

Wir haben die Vereinsmeisterschaft zum Anlass genommen die Ehrenscheibe für Fritz Vengust zu beschießen.

ALLE Schützen haben ihr Bestes gegeben damit sie in den 10er , 9er oder 8er kommen..für 11 Schützen hat es gepasst.(es war die KLEINE Scheibe auf 25m stehen frei)

VegustFritz

Treffer im 10er: Reinhard Koznar,Julian Gehmacher,Mark Hubert, Schinnerl Peter

Treffer im 9er: Hartwig Huemer,Gottfried Lechner,Thomas Berger,Paul Eichberger,Wolfgang Gatt

Treffer im 8er:Daniel Gruber,Christian Ehrensberger

-

Und hier noch die Helfer und Gewinner die bis zum Schluss dabei gewesen sind.

Helfer

 

Danke an alle für den Schönen Bewerb

Peter Schinnerl /Sektionsleiter FFWGK  ,,

 

Unterkategorien

Tiroler Landesmeisterschaft 2020 Indoor

Mit viel Spaß und einigen Erfolgen bestritten 13 Vereinsmitglieder/innen dieses tolle Event am Samstag den 18.Jänner 2020 in Kirchberg.

Hier konnten auch die neuen Vereinsleibchen, die sich optisch SEHR gut machten, präsentiert werden!

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Jusko Thomas der die Organisation für die neuen Teile geleistet hat!

Die Ergebnisse konnten sich auf jeden Fall wieder sehen lassen und sind ein starkes Lebenszeichen für die NEU aufgestellte Sektion Bogen des IHG!

Den top Platz konnte Sabine Mayrhofer-Gritsch für sich beanspruchen mit

GOLD in der Klasse Recurve allg. Klasse Damen

SILBER in der Klasse IB Senioren II ging an Hanel Herbert

BRONZE ging an:

Bergauer Philipp Recurve allg. Klasse Herren

Prossliner Erich in der Klasse Compound open allg. Klasse

Pupetschek Manfred in der Klasse IB Senioren I

Die weiteren Platzierungen

In der allg. Klasse LB

Schützenhofer Peter Rang 4

Müller Matthias Rang 6

Prabitz Anton Rang 7

In der allg. Klasse IB

Jusko Thomas Rang 7

In der Klasse Compound allg. Klasse Damen

Schubert Christine Rang 4

In der Klasse Compound Senioren I Herren

Schubert Klaus Rang 9

In der Klasse Compound allg. Herren

Gritsch Gerhard Rang 6

In der Klasse Blankbogen Senioren I Herren

Santeler Peter Rang 4

In der Mannschaftswertung:

Rang 4 in der Klasse IB

Hanel Herbert/Jusko Thomas/Pupetschek Manfred

Rang 4 in der Klasse Compound

Schubert Christine/Gritsch Gerhard/Schubert Klaus

 

Der Vorstand des IHG Sektion Bogen gratuliert allen Sportlern/innen sehr herzlich!

(Fotos folgen)

 

 

Social Network der IHG

Offenlegung gem § 25 MedienG

© 2018 - Innsbrucker Hauptschützen Gesellschaft